Close

Tinos

Einführung


Tinos ist die viertgrößte Insel der Kykladen.
Nur sechzig nautische Meilen vor der Küste von Attika und mit regelmäßigen täglichen Verbindungen von den Häfen von Piräus, Rafina und Lavrio und den nahegelegenen Inseln (Andros, Mykonos, Syros, Paros) ist eines der beliebtesten Urlaubsziele und näher an Kykladen.
Strände mit Sand oder weißen Kieselsteinen, etwas organisiert und einige der natürlichen Schönheit, aber alles viel besucht, einige leicht zu erreichen und andere in kleinen Buchten nur zu Fuß erreichbar; es ist schon eine Vielzahl von Optionen, die garantiert, wird der Besucher eine tolle Zeit haben!
Der nächste und größte Strand der Insel ist der Strand von Agios Fokas, sowohl Sand-und Kies, die sich von der Bucht von Agali zu Vryokastro. Es ist ein organisierter Strand mit Strandbars und Linienbusse (KTEL), wenn Sie nicht wollen, um zu gehen.
Es gibt viele andere organisierte Strände mit dem Auto oder Bus zu erreichen; Ag. Ioannis, Kionia, Kolimbithra, Panormos, Ysternia, Ag. Romanos, Ag. Thalassa, Pachia Ammos usw..
Weiße Häuser mit blauen Türen und Fenster, weiß getünchten gepflasterten Straßen Verdrehen unter Galerien und "volta", traditionelle Cafés, Lebensmittelgeschäfte und kleine Tavernen, schönen Kirchen in der Dorfhauptplatz ", xynaria" (natürliche Quellen) mit fließendem Wasser, Gärten voller Blumen und kunstvollen Steinhäuser mit Marmordekorationen sind nur einige der Dinge, die der Besucher nach dem Verlassen Tinos erinnern.
facebook twitter
Copyright © 2018 Smart Solutions | All rights reserved | Designed and Hosted by Smart Solutions