Close

Bisti

Ein Spaziergang zum grünen, mit Pinien bewachsenen Rand der Halbinsel, dem so genannten „Bisti“ (im Griechischen bedeutet das „Schwanz“), führt zu einer wunderschönen Mühle, aber auch zu wahren archäologischen Schätzen: zur «alten Burg» der Stadt, sowie zu Ruinen der Heiligtümer der Athene und des Poseidon. Das Gebiet Bistis ist von «zyklopischen Mauern» umgeben, in erster Linie findet man Ruinen davon der nördlichen Seite, und es sind auch noch Überreste der Purpurschnecken-Manufakturen zu sehen.            

Kritik schreiben
  • Name*
  • E-Mail*
  • Kommentar*
facebook twitter
Copyright © 2018 Smart Solutions | All rights reserved | Designed and Hosted by Smart Solutions