Close

140

Vorschläge

Löschen

Sehenswürdigkeiten

Sortieren:

Das Museum der Bouboulina
Sehenswürdigkeiten - Spetses

Das private Museum befindet sich in der Hafenortschaft Dapia, unweit der Anlegestellen. Das traditionelle Herrenhaus war einstmals das Heim der Heldin, hier kann man sich in das Leben, die mutigen Aktivitäten und die starke Persönlichkeit der griechischen Befehlshaberin regelrecht hineinfühlen. ...


>

Das Naturhistorische Museum
Sehenswürdigkeiten - Ligourio

Das Naturhistorische Museum :  Das Museum Kotsiomytis für Naturgeschichte befindet sich in Ligourio, in etwa 5 km Entfernung vom antiken Theater von Epidauros.  Ausgestellt sind etwa 6.000 von den insgesamt 22.000 Exponaten, die sich im Besitz des Museums befinden, es ...


>

Das Rathaus
Sehenswürdigkeiten - Nafplio

ein beachtliches, neoklassizistisches Gebäude, das 1833 als erstes Gymnasium des Landes gedient hatte. Im ersten Stock hatte sich auch die Apotheke des Bonifazius Bonafin befunden, in der laut der Überlieferungen der Leichnam von Kolokotronis einbalsamiert worden war. Nur wenige Schritte ...


>

Das Volkskundemuseum
Sehenswürdigkeiten -

Es ist im Kulturzentrum von Angistri untergebracht, einem elegant anmutenden, zweistöckigen Gebäude mitten in Megalochori, und war eine großzügige Spende des Reeders Xanalatou. Hier fühlt man sich wie auf einer Reise durch das frühere, alltägliche Leben der Bewohner des Ortes.


>

Daskalio - Kirche Zoodochos Pigi
Sehenswürdigkeiten - Tolo

Daskalio – Die Kirche Zoodochos Pigi : Die kleine Kirche aus dem Jahr 1688 steht auf dem höchsten Punkt von Daskalio, einem winzigen Inselchen hinter der Insel Romvi. Es wird erzählt, dass hier Priester zu Zeiten der türkischen Herrschaft die ...


>

Delphi, Der Nabel der welt
Sehenswürdigkeiten - Delfi

Am Fuße des Mount Parnassos, innerhalb des Winkels durch den Zwillingsfelsen der Phaedriades gebildet, liegt das Panhellenischen Heiligtum von Delphi, die das berühmteste Orakel des antiken Griechenland hatte. Delphi wurde als das Zentrum der Welt. Der Mythologie zufolge ist es ...


>

Denkmal der Ersten Nationalversammlung
Sehenswürdigkeiten - Nea Epidauros

Eine Säule mit einem Phoenix erhebt sich auf dem Zentralplatz des Dorfes als Symbol für Freiheit und Demokratie. Es soll alle Griechen daran erinnern, dass hier im Dezember 1821, nach der Befreiung von dem türkischen Joch, die Erste Nationalversammlung stattfand, ...


>

Der antike Hügel «Pronos»
Sehenswürdigkeiten - Ermioni

Er wird seit nahezu 50 Jahrhunderten ohne Unterbrechung bewohnt. An seiner einen Seite liegt der malerische Hafen mit Fischtavernen und der Anlegestelle für die Flying Dolphin, an der anderen das sehr weltoffene Mandrakia, wo Fischerboote und Yachten ankern, und wo ...


>

Der Leuchtturm
Sehenswürdigkeiten - Spetses

Er wurde 1837 errichtet, womit er zu den ältesten Leuchttürmen Griechenlands gehört, und liegt am äußersten rechten Rand der Insel, im alten Hafen von Spetses. Anfangs war er mit Erdöl betrieben worden, seit 1986 funktioniert er automatisch mit elektrischem Strom. ...


>

Der Russische Marinehafen
Sehenswürdigkeiten - Poros

 Hier, im Norden der Insel sind die Ruinen des russischen Marinestützpunktes zu finden. Im Jahr 1834 waren hier Geschäfte und Bäckereien gebaut worden, um die russische Flotte zu versorgen, die in den Wassern der Ägais kreuzte. Die Russen hielten dieses ...


>

Der Tempel der Hera
Sehenswürdigkeiten - Mykene

Der Tempel der Hera : Unweit von Mykene gelegen, hatte der Tempel eine besondere Bedeutung zur Verehrung der Göttin Hera, und er ist untrennbar mit den landesweiten, antiken Feierlichkeiten «Iraia» (griech.: Ηραία) verbunden. Seine Glanzzeit erlebte der Tempel vom 5. ...


>

Die 7 mykenischen Kuppelgräber
Sehenswürdigkeiten - Ancient Epidaurus

Die 7 mykenischen Kuppelgräber: Der am Fuße des Berges Katarachis liegende, mykenische Friedhof gehört mit seinen sieben Kuppelgräbern zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Gegend. Folgt man der Straße im oberen Bereich des Ortes, in dem Gebiet mit dem Namen “Nera“ ...


>

Die Akropolis tis Aspidas
Sehenswürdigkeiten - Argos

Sie steht auf dem Hügel von Aspidas, von manchen auch Foronea genannt, auf den man vom Osten der Stadt gelangt. Der Name kommt daher, dass seine Form an die eines Schildes erinnert (griech.: ασπίδα – Schild). Es ist sehr wahrscheinlich, ...


>

Die Akropolis von Larisa (die alte Akropolis von Argos)
Sehenswürdigkeiten - Argos

Laut der Überlieferungen hat diese westlich von Argos gelegene Akropolis ihren Namen von Larisa, der Tochter des Pelasgos. Erbaut wurde sie im 6. Jh. v. Chr., und hier sind auch die Fundamente zweier Tempel gefunden worden, des Tempels der ...


>

Die historische Uhr
Sehenswürdigkeiten - Poros

 Dieses Symbol der Stadt  steht, weithin sichtbar, zwischen Feigenkakteen und Pinien auf der Anhöhe des Hügels von Poros. Gebaut wurde sie 1927, im Jahr 2002 fanden umfangreiche Restaurierungsarbeiten statt. Der Blick von diesem Platz aus zum Hafen und dem gegenüberliegenden ...


>

facebook twitter
Copyright © 2019 Smart Solutions | All rights reserved | Designed and Hosted by Smart Solutions