Close

146

Vorschläge

Löschen

Sehenswürdigkeiten

Sortieren:

Archäologische Museum des Asklepios-Heiligtums von Epidauros
Sehenswürdigkeiten - Ligourio

Das archäologische Museum des Asklepios-Heiligtums von Epidauros :  Es befindet sich in der archäologischen Stätte des Asklepios-Heiligtums. Gebaut in den Anfängen des 20. Jh., beherbergt es Funde sowohl aus der Umgebung als auch aus dem Areal des Heiligtums selbst. Einige ...


>

Archäologische Museum von Mykene
Sehenswürdigkeiten - Mykene

Das archäologische Museum von Mykene : Es steht inmitten der archäologischen Stätte und ist so gestaltet, dass es ebenso der Erhaltung der bei den Ausgrabungen in der Akropolis von Mykene und der Umgebung ans Tageslicht gebrachten Funde dient, wie auch ...


>

Archäologischen Museums von Argos
Sehenswürdigkeiten - Argos

Der älteste Teil des Archäologischen Museums von Argos besteht aus Kallergeio. Es ist eine neoklassische gepredigt Kapodistrias Gebäude 1830 als Residenz der Familie des Generals Dimitris Kallergis gebaut. Für eine Zeit lang als Palast der Regierung von Kapodistrias verwendet. Im April 1932 ...


>

Asklepios von Epidauros
Sehenswürdigkeiten - Ligourio

Das Asklepios von Epidauros : Es besteht eigentlich aus zwei Kultstätten, in denen auch zwei Götter verehrt wurden : die ältere des Apollon Maleata auf dem Berg Kynortios, und die jüngere, dem Gott Asklepios geweihte, in der die berühmten Heilungsrituale ...


>

Auf der Insel Dokos
Sehenswürdigkeiten - Ermioni

die gegenüber von Ermioni liegt, wurde das älteste bekannte Schiffswrack gefunden. Im Jahr 1975 wurde die aus Keramiken bestehende Fracht geborgen, die auf die zweite frühhellenische Periode (2700–2200/2100 v. Chr.) datiert werden konnte. In den Jahren von 1989 bis 1992 ...


>

Barbouna hill
Sehenswürdigkeiten - Asini

Die Existenz der Akropolis von Asini ist direkt verwoben mit der umliegenden Gegend, insbesondere dem Hügel der Barbouna. Dort nämlich wurde ein großes mykenisches Grab gefunden, in ihm machte man bedeutende Funde. Unter anderem konnten viele Grabbeigaben geborgen werden, die ...


>

Befestigung der Insel Romvi
Sehenswürdigkeiten - Tolo

Ende des 6. Jahrhunderts- Anfang des 7. leidet der Peleponnes unter den slawischen Angriffen. Der Beginn des Ansturmes und der Niederlassung der Slawen auf byzantinischem Boden ist wohl im Jahr 582 anzusiedeln, wo auch Sirmium, das heutige Mitrovitsa, erobert wird. Nach ...


>

Bischofskathedrale Agios Georgios
Sehenswürdigkeiten - Nafplio

Der erste Bischofssitz des freien Nauplia und eine der ältesten Kirchen der Stadt. Datiert auf das 16. Jh. ist dieser heilige Ort untrennbar mit der Geschichte der Stadt verbunden, hier fanden die Totenfeiern für Palaion Patron Germanos (griech.: Παλαιών ...


>

Bisti
Sehenswürdigkeiten - Ermioni

Ein Spaziergang zum grünen, mit Pinien bewachsenen Rand der Halbinsel, dem so genannten „Bisti“ (im Griechischen bedeutet das „Schwanz“), führt zu einer wunderschönen Mühle, aber auch zu wahren archäologischen Schätzen: zur «alten Burg» der Stadt, sowie zu Ruinen der Heiligtümer ...


>

Bourtzi
Sehenswürdigkeiten - Nafplio

Die zweite bedeutende Burg in Nauplia ist das Bourtzi. Es wurde im Jahr 1473 auf dem Inselchen Agoioi Theodoroi (griech.: Άγοιοι Θεοδώρων – die Heilgen Theodoren), das in der Hafeneinfahrt Nauplias liegt, gebaut. Es war für viele Jahrhunderte ein untrennbarer ...


>

Bourtzi
Sehenswürdigkeiten - Poros

Das Bourtzi genannte Inselchen liegt mit seiner kleinen Burg in der östlichen Hafeneinfahrt von Poros. Die Burg ist ein geschichtliches Denkmal: sie wurde 1827 von dem aus Bayern stammenden Philhellenen Karl Wilhelm von Heideck zum Schutz des Hafens errichtet. Man ...


>

Brücke von Kazarma
Sehenswürdigkeiten - Ligourio

Die «Brücke von Kazarma» :  Sie erhebt sich herrisch in der Gegend des Dorfes Arkadiko. Gebaut ist sie im für die mykenische Zeit charakteristischen Stil aus großen, unbearbeiteten Kalksteinen (zyklopische Mauern), gänzlich ohne die Steine verbindende Baustoffe, womit sie einen ...


>

Burg von Nea Epidauros
Sehenswürdigkeiten - Nea Epidauros

Die Burg von Nea Epidauros :  Wenn man durch die engen, malerischen Straßen geht, durch die Höfe typisch griechischer Häuser, so trifft man nach einem kurzen Spaziergang auf die byzantinische Burg von Nea Epidauros. Ab dem Jahr 1205 befand sie ...


>

Byzantinische Kirchen
Sehenswürdigkeiten -

Auf der Insel stehen mehrere Kirchen, die auf jeden Fall sehenswert sind: Zoodochos Pigi (eine Kathedrale) in Megalochori, Agion Anargyroi in Skala, Agia Kyriaki in Limenaria, in Metochi die Panagia mit ihrer wundervollen Aussicht, und die Kirchen Agion Panton und ...


>

Das Archäologische Museum
Sehenswürdigkeiten - Poros

Hier sind nicht nur Statuen aus der klassischen Periode ausgestellt, sondern auch archäologische Funde aus der Gegend, die während der Ausgrabungsarbeiten des Heiligtums von Poseidon ( 6. Jh. v. Chr.) geborgen werden konnten. Weitere interessante, ausgestellten Funde stammen aus dem ...


>

facebook twitter
Copyright © 2022 Smart Solutions | All rights reserved | Designed and Hosted by Smart Solutions