Close

46

Vorschläge

Löschen

Religiöser Tourismus

Sortieren:

Kirchlein Agion Panton (Allerheiligen)
Sehenswürdigkeiten - Nafplio

Eine kleine, doch sehr bedeutende Kapelle aus der zweiten venezianischen Herrschaftsperiode (1686-1715). Als die Türken 1715 die Stadt besetzten, war diese Kapelle das einzige Gotteshaus, in dem die Gläubigen ihre Gottesdienste abhalten konnten. Bis ins Jahr 1852 befand sich hier ...


>

Kirchlein «Heiliger Ailimianos»
Sehenswürdigkeiten - Porto Heli

Auf einer winzigen Insel steht das Kirchlein auf dem Gipfel der künstlichen Erhöhung eines Hügels. Der traumhafte Strand hier ist einzigartig schön.  


>

Kloster Agnounta
Sehenswürdigkeiten - Nea Epidauros

Fährt man in Richtung Isthmia, so findet man nach etwa 2 km das Kloster Agnounta (griech.: Μονή Αγνούντα), das älteste Kloster in der Gegend um Epidauros. Es ist der Maria Himmelfahrt (griech.: Κοίμηση της Θεοτόκου) geweiht und auch unter dem ...


>

Kloster der Heiligen Anargyri
Sehenswürdigkeiten - Ermioni

Es befindet sich zwischen Ermioni und Kranidi und ist in erster Linie wegen seiner heilenden Quellen bekannt. In diesem Zusammenhang ist sehr interessant, dass es zwischen dem 9. und 10. Jh. auf den Ruinen eines Äskulap-Heiligtums erbaut wurde. Das Kloster ...


>

Kloster des Eies (Moni tou Avgou)
Sehenswürdigkeiten - Kranidi

Nicht weit entfernt von der Straße, die Ligourio und Kranidi verbindet, ist dieses wunderschöne Kloster in den Felsabhang eines Berges gebaut. Man gelangt dorthin, wenn man wenige Kilometer nach Trachia nach rechts zu dem kleinen Dorf Pelei abbiegt, durch es ...


>

Kloster Metamorphosi tou Sotira
Sehenswürdigkeiten - Asini

Südlich von Asini befindet sich die Hauptkirche des Klosters, das der Verwandlung des Erlösers (Metamorphosi tou Sotira) geweiht ist. Sie ist zu etwa 90 cm in den Erdboden gebaut, die Innenwände sind in der spätbyzantinischen Zeit mit Heiligenbildern bemalt worden. ...


>

Kloster Pammegisti Taxiarchi
Sehenswürdigkeiten - Nea Epidauros

Das Kloster Pammegisti Taxiarchi : Das etwa 10 Fahrminuten von Nea Epidauros in Richtung Dimaina gelegene Kloster wird auf das 15. Jh. datiert. Einer seiner Gründer war der Mönch Nifon, der spätere Patriarch von Konstantinopel. Seit 1945 ist der Konvent ...


>

Koronisi
Sehenswürdigkeiten - Tolo

Koronisi : Auf der dritten der wunderschönen, kleinen Inseln, die gegenüber von Tolo im Golf liegen, steht die Kapelle Agioi Apostoloi, in der Romantiker gern ihre Hochzeit oder Taufe zelebrieren.


>

Metropolitische Kirche der Erzengel
Sehenswürdigkeiten - Ermioni

Die im Zentrum des Ortes stehende Kirche wurde im 17. Jh. auf einem Heiligtum der Göttin Demeter (griech: Δήμητρα – Dimitra) errichtet. In der schönen, im byzantinischen Stil gebauten Kirche leisteten die Teilnehmer der dritten Nationalversammlung ihren Treueschwur.    


>

Moni Avgou
Sehenswürdigkeiten - Ancient Epidaurus

(griech.: Μονή Αυγού – Kloster des Eies) : Etwa 15 km von Archaia Epidauros entfernt liegt das kleine Dorf Pelei. Folgt man der Straße, die durch das Dorf und aus ihm herausführt, gelangt man über die weiterführende Schotterstraße nach etwa ...


>

Mystras
Sehenswürdigkeiten - Sparti

Die Geschichte der Bergfestung Mystras beginnt mit dem vierten Kreuzzug (1202–1204 n. Chr.). Als dessen Ergebnis wurde Gottfried von Villehardouin aus dem nordfranzösischen Bar-sur-Aube zum Fürsten von Achaia, als die Kreuzritter 1206/1207 die Peloponnes eroberten. Ihm folgte sein Sohn Gottfried II. (reg. 1218–1246), ...


>

Naos Agias Marinas
Sehenswürdigkeiten - Ligourio

Naos tis Agias Marinas (griech.: Ναός της Αγίας Μαρίνας  - Kirche der Keiligen Marina) : Am Ortsausgang liegt an der Verbindungsstraße Ligourio – Epidauros steht dieses weitere Beispiel byzantinischer Baukunst, eine kreuzförmige Kirche mit vier Säulen, auf denen die Kuppel ...


>

Naos Agiou Ioanni Eleimona
Sehenswürdigkeiten - Ligourio

Naos  tou Agiou Ioanni Eleimona (griech.:  Αγίος Ιωάννης του Ελεήμονα –Kirche des Heiligen Johannes des Barmherzigen) : Auf diese byzantinische Kirche trifft man an der Verbindungsstraße zwischen Ligourio und Epidauros. Sie ist das älteste Bauwerk der Gegend, ein Beispiel ausgezeichneter ...


>

Panagia i Polemarcha
Sehenswürdigkeiten - Nea Epidauros

Die Panagia i Polemarcha :  Auf der Strecke von Nea nach Archaia Epidauros befinden sich in direkter Strandnähe, geschützt inmitten eines Kiefernwaldes,  die Überreste des einstmals wunderschönen Klosters . Es stammt aus den letzten Jahren des Mittelalters, also aus dem ...


>

Panagia tou Kalamiou
Sehenswürdigkeiten - Ancient Epidaurus

(griech.: Παναγία του Καλαμίου – Maria von Kalami), auch Kimisi tis Theotokou sto Kalami (griech.: Κοίμηση της Θεοτόκου στο Καλάμι – Maria Himmelfahrt in Kalami) : Das Kloster liegt unweit von Archaia Epidauros zwischen den Dörfern Adami und Koliaki. Sich ...


>

facebook twitter
Copyright © 2022 Smart Solutions | All rights reserved | Designed and Hosted by Smart Solutions